Dieser Chip ist sicher. Die Titanic war es auch.

Der kommende Biometrie-Reisepass wird für ein Schweinegeld (meine Finger sträuben sich, die Zahl einzugeben…) ab November eingeführt. Und weil die Bundesregierung von der Industrie gelernt hat, kommt er auch gleich in zwei Stufen raus. Daran erkennt man auch gleich, dass die BR nur teilweise gelernt hat – sie sagt es schon vorher… Im November dann also der neue Reisepass mit digitalem Photo in einem Chip. Und wenn dann möglichst viele den neuen Pass haben (wie lange war der noch mal gültig? 10 Jahre? Oder noch länger?), kommt ab März 2007 Reisepass 3.0, mit RFID-Chip inkl. elektronisch gespeicherter Fingerabdrücke, die auch garantiert nicht unbemerkt ausgelesen werden können.

EPass

Bildmaterial: Golem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.