Archiv der Kategorie: Links

Wiki-Reminder

Überbleibsel vom vorvorletzten Querlesen. Im Email-Posteingang sind die Links halt noch schlechter aufgehoben… (In Klammern jeweils der Auslöser, sofern vorhanden)

Hätte mich einer gefragt…

…hätte ich eiskalt behauptet, dass das schon seit Ewigkeiten bei mir gebloggt ist. Trugschluß. Stand noch gar nicht hier.

Und just jetzt, wo ich es im Ehrensenf Fernsehen wieder gesehen habe, ist die Seite down immer noch da ab und zu down wegen überhöhten Traffics. So ein Zufall…

Nun, das wird sie bestimmt nicht dauerhaft sein, also link ich nun doch endlich…

Indochine

Indochine

Hm… Was genau kann ich dazu schreiben?

Zunächst einmal Dank an Greta für die Email mit dem Bandnamen und den Titeln. Ohne Sie wäre ich da ja mal hoffnungslos aufgeschmissen gewesen. Während ich mir ja bei englischen Liedern wenigstens mal eine Textzeile merken kann, scheiterte das bei Indochine schon an der Sprache :-/

Jetzt hab ich wenigstens schon einmal die beiden Lieder, die wir während der Hochzeit mehrfach gehört haben… „Trois Nuits Par Semaine“ und „L’Aventurier“. Und die haben was.

Aber wieder stellt sich die Frage: Was schreib ich dazu?

Ich weiss nicht worüber die singen. Auch wenn ich den Babelfish natürlich wieder ausquetschen werde. Der ist nämlich schneller als ich bei der VHS. :oops:

Und vom Stil her… Sehr 80er-lastig. Mag daran liegen, dass es aus den 80ern stammt? :>> Aber die Band gibt’s auch heute noch, sowohl mit neuem Material als auch mit Touren. Ehrlich gesagt weiss ich ad hoc nicht einmal, wie alt die beiden Lileder sind…

Eingängige Melodien sind es jedenfalls. Refrains, der sogar der versierte Nicht-Franzose recht flott mitträllern kann. Irgendwie Happy-Sunshine. Läuft aber trotzdem unter dem Genre Goth auf französischen Musiksendern. Alles sehr verwirrend. Französisch halt. Und gut. Einfach gut.

Bin gespannt wie ich darüber denke, wenn ich noch mehr von denen gehört hab…

Die Babelfish-Texte:

Der Abenteurer
(L’Aventurier)

Fehlgeleitet im höllischen Tal heißt der Held Bob Morane A die Forschung des gelben Schattens der Bandit heißt Mister Kali Jones mit dem Freund Bill Ballantine Sauvé der Genauigkeit der Krokodile Stopschild am Verkehr der Karibik Aufenthalt in der Nadawieb-Operation Das zarte Herz im Bett von Miss Clark Prisonnière des Sultans von Jarawak in vollem Terror an Manicouagan Isolé im birmesischen Dschungel, der flibustiers einschließt, wird der Feind demaskiert man gestohlen das Halsband von Civa Maradjah davon antworten Refrain Und plötzlich taucht angesichts des Windes auf der wahre Held aller Zeiten Bob Morane gegen jeden Schakal der Abenteurer gegen ganz kriegerisches Bob Morane gegen jeden Schakal der Abenteurer gegen ganz kriegerisches Er leitet an Bord Sampang ab, das Abenteuer am Parfüm von Ylalang sein Beiname Samouraï der Sonne reißt gang des Archipels nieder, der Geisel der kriegerischen vom Dok. Xhatan und wird sich immer rechtzeitig Tel daraus hervorgehen der einsame Abenteurer Bob Morane ist der König der Erde


Egaré dans la vallée infernale
le héros s’appelle Bob Morane
A la recherche de l’Ombre Jaune
Le bandit s’appelle Mister Kali Jones
Avec l’ami Bill Ballantine
Sauvé de justesse des crocodiles
Stop au trafic des Caraïbes
Escale dans l’opération Nadawieb

Le coeur tendre dans le lit de Miss Clark
Prisonnière du Sultan de Jarawak
En pleine terreur à Manicouagan
Isolé dans la jungle birmane
Emprisonnant les flibustiers
L’ennemi est démasqué
On a volé le collier de Civa
Le Maradjah en répondra

Et soudain surgit face au vent
Le vrai héros de tous les temps
Bob Morane contre tout chacal
L’aventurier contre tout guerrier
Bob Morane contre tout chacal
L’aventurier contre tout guerrier

C’est le meilleur du monde !!!!!!!!!

Dérivant à bord du Sampang
L’aventure au parfum d’Ylalang
Son surnom, Samouraï du Soleil
En démantelant le gang de l’Archipel
L’otage des guerriers du Doc Xhatan
Il s’en sortira toujours à temps
Tel l’aventurier solitaire
Bob Morane est le roi de la terre

Drei Nächte pro Woche
(Trois Nuits Par Semaine)

Es ist in der Nacht von Rebecca, daß die Legende weggehen wird, und heute zu einem dritten Mal sie über ihr erstes Mal es entschied ist mit ihm, daß sie es wollte, daß sie wünschte, daß er es mochte, und dann mit diesem Mann der lacht jener, für den sie im Zimmer zum Fuß des Flusses die läßt einzig durch die Hitze eingeschlafene Stadt gewählt hat und ohne einen Lärm sie die Nacht „die Nacht“ aufholen werden 3 Nächte pro Woche ist es ihre Haut gegen meine Haut, und ich bin mit ihr 3 Nächte pro Woche guter Gott, daß sie 3 Nächte pro Woche schön ist es ist ihr Körper gegen meinen Körper es ist unsere Körper, die sich 3 Nächte pro Woche verknüpfen guter Gott, daß sie schön ist An Hauchende wie eine Sirene sie sieht, ihr Körper, der sich weckt, riß sie alle Kleidung durch einige elegante Gesten heraus er stellte die Hände auf ihr gerötet er hat alles gewolltes, und man hat es bestraft sie liebkoste in Zartheit wie, um ihren Schmerz zu vergessen, und er hat es in ihren Armen genommen, denn sie hatte etwas kalt an diesem Moment, und jedesmal will sie es wenigstens 3 Nächte noch einmal untersuchen „3 Nächte“ Er stellte seine Hände auf ihr gerötet sie hat alles gewolltes, und man hat es A dieser Moment bestraft, und jedesmal will sie es noch einmal untersuchen wenigstens 3 Nächte an diesem Moment, und jedesmal gaben sie sich Verabredung 3 Nächte „3 Nächte“


C’est dans la nuit de Rebecca
Que la legende partira
Et aujourd’hui pour une troisieme fois
Elle decidait de sa premiere fois
C’est avec lui qu’elle le voulait
Qu’elle desirait a ce qu’il l’aimait
Et puis avec cet homme qui rit
Celui pour qui elle a choisi
Et dans la chambre au pied du fleuve
La ville endormie les laisse seuls
Et sous la chaleur et sans un bruit
Ils rattraperont toute la nuit, la nuit, la nuit
Mais 3 nuits par semaine
C’est sa peau contre ma peau
Et je suis avec elle
Mais 3 nuits par semaine mais Bon
Dieu, qu’elle est belle
A bout de souffle comme une sirene
Elle voit son corps qui se reveille
Elle arrachait tous les vetements
Par quelques gestes elegants
Il posa les mains sur elle a rougi
Il a tout voulu et on l’a puni
Elle caressa en douceur
Comme pour oublier sa douleur

Et il l’a prit dans ses bras
Car elle avait un peu froid
A cet instant et a chaque fois
Elle voudra le revoir au moins 3
nuits, 3 nuits, 3 nuits
Mais 3 nuits par semaine
C’est sa peau contre ma peau
Et je suis avec elle
Et 3 nuits par semaine mais Bon
Dieu, qu’elle est belle
Mais 3 nuits par semaine
C’est son corps contre mon corps
C’est nos corps qui s’enchainent
Mais 3 nuits par semaine mais Bon
Dieu, qu’elle est belle
C’est dans la nuit de Rebecca
Que la legende partira
A cet instant et a chaque fois
Elle voudra le revoir au moins 3 nuits
A cet instant et a chaque fois
Ils se donnerent rendez-vous 3
nuits, 3 nuits, 3 nuits
Mais 3 nuits par semaine
C’est sa peau contre ma peau
Et je suis avec elle
Et 3 nuits par semaine mais Bon
Dieu, qu’elle est belle
Et 3 nuits par semaine
C’est son corps contre mon corps
C’est nos corps qui s’enchainent
Mais 3 nuits par semaine mais Bon
Dieu, qu’elle est belle

Hm… Sehr aufschlussreich zunächst. Bin ja schon einen guten Schritt weiter :crazy:
[color=green]Diesmal sind Verbesserungsvorschläge ja sowas von erwünscht![/color]

PS: Hab ich da nach dem Einfügen nicht irgendwo diesen >:XX Namen gelesen???